Home

Luftbild- und Videoproduktion mit Koptern

Quadcopter verwenden im Allgemeinen zwei Paare von identischen festen geneigten Propellern; zwei im Uhrzeigersinn und zwei gegen den Uhrzeigersinn. Diese unabhängige Änderung der Geschwindigkeit jedes Rotors wird genutzt um eine Steuerung zu erreichen. Durch Ändern der Geschwindigkeit jedes Rotors ist es möglich, gezielt einen gewünschten Gesamtschub zu erzeugen, um das Zentrum zu lokalisieren

Operating Area

Ich bin hauptsächlich in NRW unterwegs. Jedoch nehme ich gerne meine Copter mit auf Reisen. Wollen Sie mehr erfahren?

About me

ABOUT ME

Mit professionellem Equipment macht das Hobby doppelt Spaß . Ich fliege mit einem DJI Phantom 4 Pro , einem Yuneec Typhoon Q500 4K und einem kleinen Zerotech Dobby . Als Manager im Vertrieb brauchte ich von jeher einen kreativen Ausgleich. Das Fotografieren, das Erstellen von Homepages, die Video- und Bildbearbeitung waren immer schon eine Leidenschaft.

Dann kam das Drohnenfliegen und die Videographie dazu. Seit nunmehr mehr als 5 Jahren fliege ich Multikopter. Anfänglich mit einer Billigdrohne „Revell 23952 Hexatron FPV Hexacopter RTF mit Kamera“ wurde es schnell immer professioneller. Hier auch mein Rat: „Nie zu tief einsteigen! Auch wenn der niedrige Preis lockt – es macht auf Dauer keinen Sinn!“. Mit meinen aktuellen Koptern versuche ich Stimmungen und Momente in meinen Flügen einzufangen...

Stephan Jakobs

Creative Director 😉

Ich bin Mitglied beim Bundesverband Copter Piloten. Er ist der Dachverband für Copter-Piloten als Steuerer von Unmanned Aerial Vehicle (UAV) sowie für Unternehmen, die sich deren Entwicklung, Herstellung, Vertrieb und Betrieb widmen. Zweck des Vereins ist die Wahrnehmung der Interessen von Copter-Piloten und die Förderung des Einsatzes von Multicoptern bzw. Unmanned aerial vehicles (UAVs) zu gewerblichen oder privaten Zwecken in der Bundesrepublik Deutschland. Kleiner Hinweis: Ich mache das rein privat – bitte keine Anfragen bzgl. Aufnahmen! Ich bin geprüfter Pilot: Die Inhalte des Online-Trainings wurden von Experten der Lufthansa Technik und Lufthansa Flight Training unter Berücksichtigung der Anforderungen mehrerer Landesluftfahrtbehörden zusammengestellt: Einführung UAS, Komponenten, Flug- und Steuerungsgrundlagen, Arten des unbemannten Fluges, Aerodynamische Grundlagen, Luftraumnutzung und Regeln für UAS, Wetter (Meteorologie) und Flugsicherheit. Die Prüfung des Wissens erfolgt direkt online im Verlauf der Schulung und schließt mit dem Erwerb des Safe-Flyer-Zertifikats ab. Meine Copter sind hinreichend feuerfest gekennzeichnet, bei SafeDrone registriert und ich verfüge auch als Privatmann über eine extrem üppige Haftpflichtversicherung im oberen zweistelligen Millionenbereich! Also alle Kriterien für ein professionelles Hobby erfüllt. Zudem halte ich mich streng an die neue Drohnen-Verordnung.

Werbung

SIMPLY NICE JEWELRY WEBSHOP
SIMPLY NICE JEWELRY WEBSHOP